19. September 2022

Ab 1. November 2022: Sparkasse mit neuen Servicezeiten

Presse

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien passt ihre Beratungs- und Servicezeiten ab dem 1. November 2022 an.

„Wir bleiben für unsere Kunden weiterhin präsent.“, stellt Grit Fugmann voran. „Dennoch werden wir uns auf die sich ändernden Gewohnheiten unserer Kunden und die Erfordernisse des Marktes einstellen.“

Ab dem 1. November 2022 entkoppelt die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien Beratungs- und Servicezeiten in ihren Filialen.

Individuelle Beratungstermine

Die Sparkasse konzentriert so ihr Knowhow auf ihre Kernkompetenz – die Kundenberatung. Außerhalb der neuen Servicezeiten stehen die Mitarbeiter den Kunden für qualifizierte Beratungen weiterhin an den gewohnten Standorten in unverändertem Umfang zur Verfügung und sorgen so für ein Höchstmaß an Flexibilität. Individuelle Beratungstermine können von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr, auf Wunsch auch am Samstag, vereinbart werden.

Außerdem sind die Mitarbeiter telefonisch, per E-Mail, über die Direktfiliale (spk-on.de) oder per Sparkassen-App erreichbar. Zusätzlich können schon jetzt zahlreiche Services online erledigt werden. Für beleghafte Überweisungen stehen weiterhin Überweisungsbriefkästen bereit.

Ein- und Auszahlungen sind weiterhin möglich

„Die wichtigste Information für unsere Kunden ist, dass Ein- und Auszahlungen an allen Standorten unabhängig von den Servicezeiten selbstverständlich weiterhin möglich sind. Dafür stehen moderne Geldautomaten zur Verfügung“, so Grit Fugmann. Der tägliche Verfügungsrahmen am Automaten beträgt regulär 1.000 Euro bzw. bis zu 5.000 Euro während der Öffnungszeiten. In den Beratungscentern Görlitz-Berliner Straße, Zittau, Löbau, Niesky, Weißwasser und Ebersbach-Neugersdorf sind auch höhere Beträge möglich.

„Wenn ein Kunde Bargeld möchte, nutzt er dafür seine Sparkassen-Card (Debitcard) am Geldautomaten. Es ist wirklich einfach“, betont Grit Fugmann. „Unsere Mitarbeiter nehmen sich natürlich geduldig Zeit, um unseren Kunden die Bedienung zu erklären oder bei Fragen zu helfen.“

Kontaktloses Geldabheben

An 34 Geldautomaten der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sind Auszahlungen jetzt auch kontaktlos möglich. Die NFC-Schnittstelle des Geldautomaten liest die digitale Karte im Smartphone aus und erlaubt die Option „Geld abheben“. Die Eingabe der PIN erfolgt weiterhin aus Sicherheitsgründen. Erkennbar ist die neue Funktion am NFC-Symbol am Geldautomaten.

Zittau, 19. September 2022

19. September 2022

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Aktuell-Übersicht