17. April 2015

Geldautomat am Marktkauf in Görlitz zieht um

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien teilt mit, dass der Geldautomat im Marktkauf-Görlitz zum 16. Juni 2015 abgebaut wird. Der nächst gelegene Sparkassen-Geldautomat befindet sich im nur wenige hundert Meter entfernten SB-Bereich der Filiale Königshufen auf der Lausitzer Straße.

Der abgebaute Geldautomat kommt zukünftig im SB-Bereich der Sparkasse auf der Berliner Straße zum Einsatz. Hier wird aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage der SB-Service ausgebaut.

Hintergrund für den Umzug des Geldautomaten ist die seit Jahren rückläufige Nutzung. Gründe dafür sieht die Sparkasse zum einen in der Nähe zur nächsten Filiale, aber auch der bargeldlose Zahlungsverkehr nimmt immer weiter zu. Die Vorteile aus Kundensicht überwiegen. Per ec-Karte können sowohl Kleinstbeträge als auch größere Summen schnell, sicher und bequem bezahlt werden. Dies ist seit neuestem auch kontaktlos, also ohne Eingabe von PIN oder Unterschrift, per girogo möglich. Die Kunden müssen also nicht erst zum nächsten Automaten gehen, bevor Einkäufe getätigt werden oder auf korrektes Wechselgeld achten. Bei Verlust oder Diebstahl des Portemonnaies ist die Karte zudem schnell gesperrt.

17. April 2015

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht