16. Dezember 2021

Modernisierung der Filiale Neugersdorf

Presse

Nachdem mit der Umgestaltung des Sparkassengebäudes in Weißwasser eines der bisher bedeutendsten Umbauprojekte im Rahmen der Geschäftsstellenmodernisierungen gelungen ist, geht es gleich am 14. Januar 2022 mit dem nächsten großen Projekt weiter: dem Umbau der Filiale Neugersdorf.

Aufgrund der umfassenden Baumaßnahmen beträgt die geplante Dauer in etwa ein halbes Jahr. Danach erwartet die Kunden eine frische, innovative Filiale mit einer großzügigen modernen Atmosphäre.

Da die Sparkasse aus dem Umbau der Filiale Weißwasser gelernt hat, entschied sie sich die Baumaßnahmen nicht während des laufenden Geschäftsbetriebes durchzuführen. So erspart sie ihren Kunden eine hohe Lärm- sowie Staubbelastung und ihren Mitarbeitern ein schwieriges Arbeitsumfeld.

Während der Umbauphase sind Geldgeschäfte vor Ort trotzdem möglich, nämlich im extra hierfür aufgestellten SB-Container direkt neben der Filiale. Hierin werden ein Geldautomat und ein Kontoauszugsdrucker Platz finden. Der tägliche Verfügungsrahmen am Geldautomaten beträgt 1.000 Euro.

Für Beratungsgespräche oder Kassegeschäfte steht ab dem 17. Januar 2022 der Großteil der Mitarbeiter in der Filiale Ebersbach auf der Bahnhofstraße 24 zur Verfügung. Diese liegt nur wenige Autominuten entfernt. Außerdem können die Kunden auf die Filiale Eibau ausweichen.

Selbstverständlich ist die Sparkasse auch auf dem telefonischen und digitalen Weg per Direktfiliale, Homepage, Sparkassen-App, E-Mail, Twitter oder Facebook für ihre Kunden erreichbar.

Die Sparkasse bedankt sich im Voraus für das Verständnis und die Geduld ihrer Kunden.

Zittau, 16. Dezember 2021

16. Dezember 2021

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht