14. März 2018

Versuchter Geldautomatenaufbruch in der Sparkassenfiliale Rietschen

In der vergangenen Nacht um 1:22 Uhr kam es in der Sparkassenfiliale Rietschen zu einem versuchten mechanischen Aufbruch des Geldautomaten. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen der Sparkasse misslang dieser Versuch. Es wurde weder Geld erbeutet, noch gab es Schäden am Gebäude. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auf Grund der Beschädigung ist der Geldautomat bis auf weiteres außer Betrieb. Die Wiederinbetriebnahme erfolgt so schnell wie möglich. Kunden können im Rahmen der Öffnungszeiten Geld an der Kasse verfügen.

Die nächsten Geldautomaten befinden sich in den Sparkassenfilialen Niesky, Rothenburg und Boxberg.


Update: Der Geldautomat ist seit dem 15.03.2018 um 11:26 Uhr wieder in Betrieb.

14. März 2018

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht