30. April 2019

16. Neisse Filmfestival inmitten des Dreiländerecks

Foto: Claudia-Glatz

„Einfach zusammen sein“ – so oder ähnlich könnte das  Motto für das 16. Neisse Filmfestival lauten, welches vom 7. bis zum 12. Mai 2019 viele Schaulustige erwartet. Zahlreiche Programmkinos der Region vernetzen sich und schaffen ein landesübergreifendes Angebot an Filmen. Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Im südöstlichsten Zipfel der Republik, im schönen Dreiländereck Tschechien-Polen-Deutschland, entstand das Neiße Filmfestival in Zusammenarbeit von Filmclubs aus dem sächsischen Großhennersdorf, dem tschechischen Liberec und dem polnischen Jelenia Góra.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer bei der Preisverleihung 2018 in Zgorzelec Bild: Hannes-Roensch

Die Besucher freuen sich über grenzüberschreitenden Filmvorführungen und Veranstaltungen an zwanzig verschiedenen Spielorten. Natürlich erwartet die jedes Jahr aufs Neue begeisterten Zuschauer noch vieles mehr. Die Veranstalter haben zusammen mit vielen Kooperationspartnern aus allen drei Ländern ein tolles Rahmenprogramm zusammengestellt. Der bunte Mix besteht aus interessanten Ausstellungen, spannenden Lesungen, großartigen Konzerten und lustigen Partys.

Für die Film-Branche und natürlich auch das Publikum sind die Filmwettbewerbe ein besonderer Anreiz: Neben den drei deutsch-tschechisch-polnischen Wettbewerben für den besten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilm werden der „Spezialpreis des Filmverbandes Sachsen“, der Preis für die „Beste darstellerische Einzelleistung“, der Preis für „Bestes Szenenbild“ und zwei „Publikumspreise“ für je einen Kurz- und einen Langfilm vergeben (zur Jury).

Und es gibt auch noch einen Ehrenpreis der an eine besondere Persönlichkeit des Films aus Deutschland, Polen oder der Tschechischen Republik verliehen wird.

Als Sparkasse für alle Menschen im Dreiländereck ist es uns ein inneres Bedürfnis, grenzüberschreitende Projekte zu unterstützen, so wie das Neisse Filmfestival.

Insofern – Film ab und viel Spaß!

Bild: Hannes-Roensch 2018

30. April 2019

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht