15. Mai 2020

27. Wirtschaftsgespräch und Vergabe des 6. Görlitzer Unternehmerpreises auf 2021 verschoben

Aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie und zum Schutz der Gäste, beschlossen die Vorsitzenden der Unternehmerverbände Edgar Wippel und Roland Jäkel sowie der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien Michael Bräuer, das 27. Wirtschaftsgespräch und die Vergabe des sechsten Görlitzer Unternehmerpreises auf das nächste Jahr zu verschieben. Der konkrete Veranstaltungstermin wird noch bekannt gegeben.

Beim alljährlichen Wirtschaftsgespräch tauschen sich die Vorsitzenden der drei Unternehmerverbände des Landkreises Görlitz und der Vorsitzende der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien über aktuelle, wirtschaftliche und bedeutsamen Themen in der Region aus. Außerdem verleiht der Allgemeine Unternehmerverband Görlitz und Umgebung e. V. den Görlitzer Unternehmerpreis an ein herausragendes Unternehmen der Region.

Fast 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Bildung sowie Vertreter der Medien folgten im vergangenen Jahr der gemeinsamen Einladung.

Gemeinsame Pressemitteilung des Unternehmerverband Niederschlesien e. V., Allgemeiner Unternehmerverband Görlitz und Umgebung e. V., Allgemeiner Unternehmerverband Zittau und Umgebung e. V., Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Wirtschaftsgespräch 2019: Moderator Gerald Meyer, Roland Jäkel, Bert Handschick, Michael Bräuer und Edgar Wippel, v. l.

15. Mai 2020

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht