22. März 2017

360°-Besichtigung auf der Konvent’a

Bei der Konvent’a 2017 steht für die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien das Thema Immobilien im Fokus. Dies beinhaltet einerseits die Immobilienvermarktung und andererseits die Baufinanzierung.

Für die Vermarktung der Immobilien im Landkreis Görlitz stehen uns als Sparkasse fünf eigene Immobilienmakler zur Seite und übernehmen das komplette Aufgabengebiet von Preiseinschätzungen, Interessentenkontakten, Besichtigungen, Verkaufsverhandlungen und vorbereitenden Maßnahmen für den Notartermin. Zudem bieten wir die Möglichkeit der 360°-Betrachtung an, die eine Art von virtueller Besichtigung am heimischen PC oder Tablet ermöglicht. Für den Verkäufer ist es gut zu wissen, dass seine Immobilie professionell und technisch fortgeschritten präsentiert wird, und dem Käufer ermöglicht diese Variante eine frühzeitige Prüfung der Wunschimmobilie, so dass der erste Eindruck schon sehr umfassend dargestellt werden kann.

Auf der Konvent’a soll dieses Thema aufgegriffen werden und anhand von einer oder mehreren Beispieltouren erlebt, ausprobiert und getestet werden können. Zudem stehen die Makler für Fragen zur Verfügung und erklären gerne die spezielle Arbeit der Vermarktung. Zudem ist es für alle Kaufbeteiligten gut zu wissen, einen kompetenten Partner an der Seite zu haben, der alles aus einer Hand bieten kann. Hier sollte man nur mal an die meist nötige Baufinanzierung und auch an die versicherungstechnische Absicherung solcher Vorhaben denken.

Wir freuen uns auf die Konvent’a und sind darauf, noch mehr interessierten Kunden zeigen zu können, was wir als Sparkasse und unsere Spezialisten leisten können.

Hier können Sie die 360°-Tour aus der Filialen Niesky erleben!

Titelbild: Einfamilienhaus in Neißeaue, Deschka (aktuelles Immobilienangebot der Sparkasse – Vermarktung durch David Kruse)

22. März 2017

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht