30. Januar 2014

59.785,00 Euro für den guten Zweck

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien und die Lotterie der Sparkassen unterstützen Vereine im Landkreis

Die Lotterie der Sparkassen – das PS-Lotterie-Sparen – ist vielseitig. Losinhaber sparen und können gleichzeitig attraktive Preise gewinnen. Zudem hilft es Gutes zu tun. Mit einem Teil der Lotterieeinnahmen unterstützt die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien regelmäßig gemeinnützige Organisationen im Landkreis.

In den kommenden Wochen erhalten viele verschiedene Einrichtungen eine großzügige Spende von insgesamt 59.785,00 Euro.
Unter anderem konnten sich bereits der FCO Neugersdorf e.V., der OHC Bernstadt e.V. und der FV Eintracht Niesky e.V. über eine Zu-wendung freuen.

Was ist das PS-Sparen?

Das PS-Lotterie-Sparen ist ein Produkt der ostdeutschen Sparkassen, mit dem man „Sparen, Gewinnen und Gutes tun“ kann. Ein Los kostet im Monat nur 5 Euro. Davon werden für den PS-Teilnehmer 4 Euro gespart und ihm garantiert am Jahresende auf sein Sparkassenbuch zurückgezahlt. 1 Euro beträgt der Lotterieeinsatz. Monatlich können bis zu 5.000 Euro und bei den drei Sonderauslosungen bis zu 500.000 Euro, Reisen, Autos oder ein Eigenheim gewonnen werden. Und die aktuelle Unterstützung der gemeinnützigen Einrichtungen zeigt, dass das PS-Lotterie-Sparen auch viel Gutes in der eigenen Region bewirkt.

„Wir freuen uns über das Engagement unserer PS-Lotteriesparer. Es ermöglicht uns, auch in diesem Jahr den Vereinen im Landkreis bei wichtigen Projekten zu helfen“, so Michael Bräuer, Vorstandsvorsit-zender der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. PS-Lose sind in jeder Sparkassenfiliale erhältlich.

30. Januar 2014

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht