5. Juli 2016

Die Sparkassenstiftung als verlässlicher Partner der Region

Auch in diesem Jahr unterstützt die Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien wieder zahlreiche Vereine und Institutionen in der Region. Stiftungsrat und Vorstand haben insgesamt 35 Förderzusagen für 2016 in Höhe von insgesamt rund 124.000 EUR erteilt.

Die Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien besteht seit 1997 und fördert seitdem gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Sport, Kunst und Kultur, Heimatpflege oder auch zum grenzüberschreitenden Miteinander der Menschen in der Region.

Wo geht das Geld hin?
Neben etablierten Projekten wie der Verleihung des Brückepreises, der Lausitz Rallye und der Fortsetzung des Projektes Görlitz ART, werden vor allem wieder kleinere Projekte mit geringerem Budget unterstützt.

In diesem Jahr konnte sich aber auch der MC Robur Zittau e.V. über 5.000 Euro freuen. Der Förderscheck wurde am 28.06.2016 von Regina Risy, Geschäftsführerin der Stiftung, und Landrat Bernd Lange als Stiftungsratsvorsitzendem an Hagen Kaufmann übergeben. Die Summe soll in die Errichtung eines neuen Fahrerlagers für das Lückendorfer Bergrennen verwendet werden.

Was bringt die Zukunft?
Dank einer erneuten Zustiftung durch die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien konnte die Stiftung ihr Kapital weiter ausbauen und damit trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase ihr Ertragspotenzial stabil halten. So können auch in Zukunft Vereine und Institutionen in der Region unterstützt werden.

Weitere Informationen erhalten alle Interessenten auf Nachfrage in unseren Filialen oder auf unserer Homepage (Link). Projektanträge für 2017 können noch bis zum 31.12.2016 eingereicht werden.

Blick über den Tellerrand

Die Sparkassen und ihre Verbundpartner unterstützten im vergangenen Jahr gemeinwohlorientierte Projekte mit 470 Mio. Euro. Damit wurden erneut in allen Regionen Deutschlands wichtige gesellschaftliche Belange gefördert.

Die Anzahl der Sparkassen-Stiftungen lag im vergangenen Jahr bei 748. Deren Gesamtkapital weist eine Summe von 2,4 Mrd. Euro auf. Rund 70,1 Mio. Euro an Stiftungserträgen wurden im vergangenen Jahr für gemeinwohlorientierte Zwecke verwendet. Keine andere Unternehmensgruppe hat in Deutschland so viele Stiftungen gegründet wie die Sparkassen-Finanzgruppe.

Quelle: DSGV PM vom 08.06.2016

 

Fotos: Copyright MC Robur Zittau e.V.

 

5. Juli 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht