29. Juni 2016

Rollende Geschichte, flüssiger Genuss: Der Eibauer Bierzug

Alljährlich gibt es in unserer Region ein fulminantes Spektakel rund ums Bier, das sich mittlerweile zu einem der größten Volksfeste der Region rund um den Kottmar etabliert hat: den Eibauer Bierzug, der traditionell am letzten Juniwochenende (24. bis 26.06.) durch einen Teil unserer Heimat rollt. Wir von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien waren ebenfalls dabei und wünschten: Guten Durst & schönes Wetter!

Nun war es wieder soweit: Mit dem bereits 24. Historischen Bier- und Traditionszug durch den Ortsteil Eibau der Gemeinde Kottmar lud das wohl bekannteste Ereignis Oberlausitzer und Sächsischer Biergeschichte Gäste aus Nah und Fern ein. Wie bereits in all den Jahren zuvor, erwarteten den Besucher originelle Darstellungen und Bilder zur Geschichte der Oberlausitz sowie zur handwerklichen Tradition unserer Region, natürlich insbesondere des Brauwesens. Dabei wurde dem Gerstensaft im Rahmen des Traditionszuges wieder in besonderer Weise gehuldigt und so mancher Schluck vom Bierzug aus an die zahlreichen und durstigen Besucher verteilt.

Vor allem aber gab es eine Menge zu sehen und zu bestaunen: So konnten sich alle Gäste und Technik-Liebhaber auf liebevoll gestaltete Festwagen, historische Technik, Zwei- und Vierradfahrzeuge sowie alte Landmaschinen freuen. Und längst gehören die weit mehr als 100 Pferde zu den Markenzeichen des Bierzuges, beritten oder vor prachtvollen Kremsern und in Zwei-, Vier- und Sechsspännern. Als besondere Attraktion galten übrigens die Gespanne sächsischer Brauereien. Umrahmt wurde das ganze Spektakel wieder von Musik und Gesang, von Spielmannszügen über Blasmusik bis hin zum Tanzorchester spielten alle auf – getreu der bewährten Parole „Uff a de Nudeleibe, zum Bierzug!“.

Doch auch ein anderes Motto wurde dieses Mal vorgetragen: „Sparkasse hält ein Leben lang“ – denn die Filiale in Eibau gibt es bereits seit 130 Jahren! Nunmehr als Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien fördern wir neben Kultur und Events auch die Bildung von Kindern und unterstützen Vereine und Institutionen unserer Region. Beim Umzug waren mit uns dabei die Nachwuchsmädchen der Abteilung Fußball vom TSV Spitzkunnersdorf.

Hier noch ein paar Impressionen vom Bierzug

29. Juni 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht