23. Oktober 2018

„…drei, zwei, eins Schotter!“

Unter diesem Motto startet die 21. Internationale ADMV Lausitz-Rallye vom 01. – 03.11.2018 in Boxberg/O.L.!

Lärmende Motoren, aufgewirbelter Schotter, heiße Reifen, driftende Autos – das alles lässt die Herzen von Motorsportfans höher schlagen. Bei der FIA European Rallye Trophy, der ADMV Rallye Meisterschaft, dem HD Schotter Cup und der Sächsische Rallye Meisterschaft geben die Fahrer alles, denn eins ist sicher – der Beste wird gewinnen!

Die Stecke bietet eine der bestpräparierten Schotterpisten mit einer Gesamtlänge von 307,36 Km, bestehend aus 87,95% Schotter und nur 12,05% Asphalt. Selbst für Profis stellt diese Mischung eine besondere Herausforderung dar. Natürlich stellen sie sich dieser liebend gern.

Besonders begeistert sind die Fahrer von der Vielfältigkeit der Strecke, denn Teile davon verschieben sich aufgrund des Tagebaus immer wieder. Da heißt es genau im Bordbuch lesen, um nicht falsch abzubiegen. Außerdem können die wenigsten Strecken mit dieser Untergrundmischung mithalten. Die Fahrer bringen an ihren Rallyeautos vorher einen speziellen Unterbodenschutz an und verwenden andere Reifen als sonst, aber was tut man nicht alles für so ein spektakuläres Erlebnis.

Seit dem Jahr 2000 hat sich die Lausitz-Rallye zu einem der attraktivsten Schotterpisten-Rennen mit internationaler Beteiligung und unvergleichlichem Flair entwickelt. Der Veranstalter Rallye-Renn- & Wassersport Club Lausitz e.V. ist stolz darauf, das dieses Motorsportevent jedes Jahr tausende Motorsportfans in die Oberlausitz lockt und freut sich natürlich über alle tatkräftigen Unterstützer.

Die Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ist wie jedes Jahr als Förderer wieder mit dabei und natürlich auch vor Ort. Die Unterstützung von Sport und Kultur sind nur zwei Bereiche von vielen in denen sie sich engagiert.

Wir wünschen uns allen ein tolles Erlebnis und viel Spaß!

Alle Informationen zur 21. Internationale ADMV Lausitz-Rallye 

Titelfoto: Simon Stäudten


Nachtrag: Am 30.10.2018 fand die zweite Pressekonferenz zur Rallye statt. Kernpunkte waren:

  • Vorschau und der aktuelle Stand der 21. Int. ADMV-Lausitz-Rallye
  • viele Zusatzinformationen
  • Meinungsaustausch und Diskussion

Regina Risy (Sparkassenstiftung) war mit vor Ort.

 

23. Oktober 2018

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht