23. August 2018

Ein Fest voller Herzblut und Engagement – Altstadtfest Görlitz

Copyright: Stadt Görlitz

Vom 24. bis 26. August 2018 ist es so weit. Hunderttausende Besucher werden erwartet. Die Europastadt Görlitz/Zgorzelec feiert ihr 20-jähriges Jubiläum und lädt auf beiden Seiten der Neiße zum legendären Altstadtfest & Jakuby Zgorzelec ein. Es ist der kulturelle Höhepunkt des Jahres und das Highlight ist eine Musikgruppe, die das zu der Europastadt passende „Brückenlied“ der letzten 40 Jahre schrieb – KARAT.

Karat ist „eine Band, die niemals stillsteht, sich auf das Alte besinnt, authentisch bleibt, jedoch immer wieder Neues kreiert“. Nach dem schweren Verlust von von Herbert Deilich im Jahr 2004 übernahm sein Sohn Claudius Dreilich den Part des Frontsängers. Seither startet die Band wieder durch und knüpft an vergangene Erfolge an. Ihre Fans sind ihnen in all den Jahren treu geblieben und natürlich viele Neue dazugekommen.

Das Görlitzer Altstadtfest ist das größte Deutsch-Polnische Volksfest. Hunderte Händler, Gastronomen, Künstler und Schausteller sorgen für jede Menge Unterhaltung und kulinarische Hochgenüsse. Außerdem erwartet die Besucher das legendäre Waschtrog-Rennen auf der Neiße. Polnische und deutsche Teams liefern sich einen Wettkampf, bei dem es vor allem um Spaß geht. Mit selbstgebauten, kreativen Booten paddeln sie auf der Neiße, versuchen möglichst am Ziel anzukommen und vielleicht zu gewinnen.

Viele Besucher erfreuen sich an den Bräuchen und Traditionen des Festes. Zum Beispiel dem legendären Altstadtfest-Plakat sowie dem klassische Pin, der in einer hübschen Geschenkverpackung erworben werden kann. Das Plakat ist künstlerisch, ironisch, voller Anspielungen aktueller, politischer sowie gesellschaftlicher Themen gestaltet. Natürlich sind auch große Ereignisse, Teile der Stadtgeschichte und kleine Anekdoten ersichtlich. Schauen Sie es sich gerne genauer an und finden Sie die Feinheiten der Künstler heraus.

Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr ist die Würdigung durch Ministerpräsident Michael Kretschmer, der die Schirmherrschaft über die „Krone der sächsischen Blasmusik“ – welche bei dem Altstadtfest verliehen wird – übernommen hat. Der Wettbewerb des Sächsischen Blasmusikverbandes e. V. wird jährlich ausgelobt. Die Blasmusiker musizieren um den ersten Platz und die „Krone“. Natürlich gibt es noch einen weiteren Anreiz, denn der Gewinner erhält zusätzlich ein Preisgeld und einen Pokal.

Das Fest organisieren viele Helfer, die sich jedes Jahr mit Herzblut einbringen und zahlreiche engagierte Sponsoren, die das Fest unterstützen. Natürlich ist die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien als regionaler Partner seit vielen Jahren mit dabei und macht sich stark für die Kultur in unserer Heimat.

Wir wünschen allen Besuchern drei erlebnisreiche Tage, gute Laune und bestes Wetter.

Informationen, Parkhinweise, Veranstaltungsprogramm & Tipps und vieles mehr gibt es online: Altstadtfest Görlitz

23. August 2018

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht