11. August 2020

Filialeröffnung Krauschwitz: frisch, modern, herzlich

Den ersten erfrischenden Tag nach dem heißen Sommerwochenende nutzten wir zur Wiedereröffnung der Filiale Krauschwitz. Mit offenem Flair, modernem Mobiliar und regionalen Highlights empfingen wir heute unsere ersten Kunden. Auch Vertreter der Presse und der stellvertretende Bürgermeister Thomas Najork nahmen sich die Zeit, um bei der feierlichen Eröffnung dabei zu sein.

Beim Betreten der Filiale fiel den Kunden eins sofort auf – es ist nichts mehr so wie früher. Helle Farben an den Wänden und eine große Abbildung der Kirche in Podrosche fallen sofort ins Auge. Der erste Anlaufpunkt ist der zentrale Servicepunkt in der Mitte des Raumes. Rechts und links davon gehen die gemütlichen Beraterzimmer ab, in denen Kerstin Horbaschk, Daniel Nicko und Heike Frischke ihren Kunden zur Seite stehen. Außerdem lädt der große Begegnungstisch zum Austausch und Verweilen ein.

Das neue Filialkonzept zeichnet sich neben den optischen Eindrücken durch eine moderne Selbstbedienungstechnik aus. Einzahlungen können bequem am Ein- und Auszahlautomaten mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) vorgenommen werden. Der tägliche Verfügungsrahmen am Geldautomaten beträgt 1.000 Euro bzw. bis zu 5.000 Euro während der Öffnungszeiten.

Geöffnet ist die Filiale am Montag, Mittwoch und Donnerstag. An den übrigen Wochentagen berät das Team der Filiale Krauschwitz die Kunden in der ebenfalls kürzlich modernisierten Filiale Bad Muskau. Zusätzlich können in der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr individuelle Beratungstermine vereinbart werden. Der SB-Bereich ist rund um die Uhr nutzbar.

Die Beratungszimmer bieten eine hohe Diskretion und einen Rückzugsort für persönliche Gespräche. Auch hier sorgen bekannten Motive für den Blick in die Ferne. Nicht nur dadurch spiegelt sich die enge Verwurzelung der Sparkasse mit der Region wider. So unterstützt sie auch kontinuierlich zahlreiche Vereine und Institutionen im Landkreis Görlitz. Im vergangenen Jahr wurden dafür rund 1,2 Mio. Euro ausgegeben.

Mit der Modernisierung der Filialen zeigt die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, dass sie für ihre Kunden da ist und weiterhin in der Fläche präsent bleibt. Auch in die digitalen Services investiert sie immer weiter. Zahlreiche Services sind schon jetzt einfach, schnell und mobil per Online-Banking nutzbar.

Fühlen Sie sich eingeladen, in der Filiale vorbeizuschauen. Vereinbaren Sie gerne Ihren persönlichen Gesprächstermin, um gemeinsam einen Blick auf die aktuellen Gegebenheiten zu werfen.

11. August 2020

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht