25. Oktober 2017

Jetzt geht‘s wieder rund: Die 20. Lausitz-Rallye startet.

Wenn es um Schotter geht, sind wir von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien bereits seit einigen Jahren mit am Start. So unterstützen wir oder unsere Stiftung auch regelmäßig die Lausitz-Rallye, eine der wohl rasantesten Motorsport-Veranstaltungen in unserer Region. Am 3. November 2017 ertönt der von vielen Motorsportfans heiß erwartete Startschuss zur 20. Jubiläumsveranstaltung.

Seit dem Jahr 2000 hat sich die Lausitz-Rallye zu einem attraktiven Schotterpisten-Rennen mit internationaler Beteiligung und unvergleichlichem Flair entwickelt. Und hat so unter der engagierten Federführung des Rallye-Renn- & Wassersport Club Lausitz e.V. dem Motorsport in der Region neue Perspektiven eröffnet. Denn immer wieder werden die Strecken der Lausitz-Rallye den Verschiebungen des Tagebaus angepasst, auch das macht den besonderen Reiz der größten Schotter-Rallye in Mitteleuropa aus. Und so lassen sich jedes Jahr erneut tausende Motorsportfans über Ländergrenzen hinweg begeistern – nun hoffen die Veranstalter auch in diesem Herbst auf rege Resonanz und leidenschaftliche Unterstützung für die Aktiven.

Die 20. Internationale ADMV-Lausitz-Rallye findet vom 2.- 4. November 2017 statt. Nachdem die bisher genutzten Anlagen aufgrund einer Betreiberentscheidung nicht mehr genutzt werden können, ist künftig das Sternencamp am Bärwalder See mit ausreichend Parkmöglichkeiten und einer passenden Infrastruktur neuer Dreh- und Angelpunkt. „Dort bieten wir hervorragende Bedingungen“, verspricht Orga-Chef Wolfgang Rasper und führt weiter aus: „Auch die Wertungsprüfungen sind alle in der Nähe.“ Zum Jubiläum ist es zudem gelungen, den Endlauf der European Historic Sporting Rallye Championship an den Bärwalder See zu holen. Zahlreiche Fahrzeuge und Fahrer, die in vielerlei Hinsicht Motorsportgeschichte geschrieben haben, wollen bei der Lausitz-Rallye diesmal dabei sein.

Wir möchten alle – hoffentlich zahlreichen – Besucher bitten, sich vor der Veranstaltung mit den Sicherheitsbestimmungen vertraut zu machen, damit dieses hochtourige Ereignis uns allen in bester Erinnerung bleiben kann.

Weitere Informationen gibt es in regionalen Medien, in Programmheften und zeitnah zum Ereignis online.
Hier steht der komplette Zeitplan (PDF) zum bequemen Download zur Verfügung.

Titelbild: Copyright Rallyephotography.de (Fotograf: Christian Kuhnert)

25. Oktober 2017

1 Kommentar

  • walter wünsch

    lieber wolfgang ich wünsche dir und deinem team viel glück und ein gutes gelingen .viele jahre war ich im ausland unterwegs diesmal komme ich als zuschauer ich freue mich riesig. also toi toi toi!!! dein alter co-pilot ich bin mächtig stolz auf dich

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht