31. Juli 2015

Sparkasse übergibt 7.000 Euro an neuen Jonsdorfer Eishockeyverein

Vor der Sparkassen-Arena Jonsdorf übergab Ulrich Neumann als Vertreter der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien am 31. Juli 2015 einen Scheck über 7.000,00 Euro an Sven Ehrig, Vorstandsvorsitzender des neugegründeten ESC Jonsdorf-Zittauer Gebirge e.V..

Das Geld soll der Nachwuchsarbeit des Vereines, speziell der Anschaffung neuer Trikots und Trainingsmaterialien, zu Gute kommen.

Die Mittel stammen aus dem PS-Zweckertrag der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen mbH, der zweimal im Jahr an regionale gemeinnützige Vereine und Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur und Sport ausgeschüttet wird (nähere Informationen s. Anlage).
Im Jahr 2015 beläuft sich die von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien vergebene Fördersumme somit auf insgesamt über 126.000 Euro.

„Wir als Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien freuen uns sehr, dass die Tradition des Eishockeys in Jonsdorf weiterlebt. Besonders der Einsatz für die Kinder in der Übergangszeit und die Initiative der Eltern waren beispielhaft. Deshalb unterstützen wir den neuen ESC Jonsdorf-Zittauer Gebirge e.V. auch sehr gern bei seiner Nachwuchsarbeit“, so Ulrich Neumann.

31. Juli 2015

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht