27. Juni 2016

Vereine aufgepasst! – Einladung zu einem Kursangebot

Vereine zählen hierzulande als wichtigste Organisationsform freiwilligen Engagements. Ohne ihr aktives Wirken würden wichtige Elemente gesellschaftlichen oder sozialen Zusammenlebens fehlen. Doch Vereinen fehlt es mitunter an Persönlichkeiten, die sich an deren Spitze stellen – die also einen Verein führen. Hierbei Unterstützung zu leisten, ist der Ansatz eines aktuellen Projekts der Robert-Bosch-Stiftung in Kooperation mit ausgewählten Volkshochschulen.

Ehrenamtliches Engagement ist unter den Bürgern durchaus angesagt. Die Bereitschaft, dabei auch eine Führungsrolle einzunehmen, ist hingegen weniger ausgeprägt. Manch einer befürchtet, dass ein solches Engagement zu viel Zeit kostet oder ihn möglicherweise zu stark in die Pflicht nimmt. Manche Vereine finden deshalb nur schwer Personen, die im Vorstand mitarbeiten wollen.

Die Robert Bosch Stiftung möchte nun mit einem eigenen Programm die Vorstandsarbeit lokaler Vereine in den Fokus rücken und gezielt ehrenamtlich getragenen Vereinen bei der Gewinnung, Qualifizierung und Nachbesetzung von Vorständen helfen. Dazu wurde das Programm „Engagement braucht Leadership“ aufgelegt, das u. a. von acht lokalen Volkshochschulen(VHS) bei der Umsetzung unterstützt wird.

Die „VHS Dreiländereck“ ist einer dieser Modellstandorte und entwickelt konkrete Angebote für Vereinsvorstände. Dafür werden vor Ort von September 2016 bis März 2017 mehrere Workshops und Foren durchgeführt. Dabei geht es u. a. um:
– Ehrenamt braucht zeitgemäße Führung
– Know-How um Vereinsrecht
– Vereinsbuchhaltung, Fundraising, Teambuilding
– Umgang mit sozialen Medien

Vorab möchte die VHS Dreiländereck gerne mit allen Interessenten zu folgenden Themen ins Gespräch kommen:
– Worin bestehen Ihre aktuellen Herausforderungen in der Vereinsarbeit?
– Welches Angebot/ Thema könnte für Sie in der Vereinstätigkeit besonders hilfreich sein?
– Welche eigenen Erfahrungen/Stärken können Sie an andere Vereine weitergeben?

Zu einem anregenden Austausch wird eingeladen für Dienstag (28.06. 2016 um 18:00 Uhr, in die VHS-Geschäftsstelle Löbau, Poststraße 8). Bereits um 17:15 Uhr geht es mit einem kleinen Imbiss
los – bitte nehmen Sie vorab Kontakt zur VHS auf, damit der Abend optimal geplant werden kann.
Alle Veranstaltungen sind übrigens dank der Unterstützung durch die Robert-Bosch-Stiftung für die Interessenten kostenlos!

Kontaktmöglichkeiten für Ihre Anmeldung:
Fon: 03585 4177-440
Fax: 03585 4177-441
Mail: matthias.weber@vhs-dle.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

27. Juni 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht