18. November 2016

VW-Bus-Bewerber (4): SV Lok Görlitz e.V.

Zahlreiche Glückspilz-Anwärter haben sich bereits bei unserer Aktion „Glückspilze on Tour“ um einen nagelneuen VW-Bus im Wert von über 30.000 Euro beworben. Auch der SV Lokomotive Görlitz e.V. nimmt nun sein Glück in die Hand…

Der SV Lok Görlitz besteht aus ca. 650 Mitgliedern. Dabei sind alt und jung vertreten – der jüngste Sportbegeisterte ist gerade mal 4 Jahre und der älteste hält sich mit 88 Jahren noch fit. Das nennt man Sportsgeist!
Die Mitglieder des Vereins können sich in den sportlichen Disziplinen Schwimmen, Wasserball oder Kinder-, Gesundheits- und Rehabilitationssport auspowern oder dem Körper auch einfach Gesundheit und Erholung bieten.

Viele Mitglieder nehmen zudem aktiv an Wettkämpfen, Turnieren oder Ligaspielen teil. Fast jedes Wochenende reisen oft auch größere Gruppen deshalb nicht selten bis Riesa, Chemnitz oder gar nach Berlin. Da die Jugend in dem Verein eine besondere Rolle spielt und dazu noch mehr als die Hälfte „der Lok“ ausmacht, ist es besonders wichtig, effiziente Lösungen zu finden, um möglichst viele Sportler mit einem Transportmittel zu befördern. Die Sportler sollen auch in Zukunft möglichst viel Wettkampferfahrung sammeln können und vielleicht auch die eine oder andere Medaille in die Lausitz holen. Durch den vielleicht neuen Vereinsbus könnten die Spieler auf der gemeinsamen Fahrt so schonmal die Taktik besprechen. Der VW-Bus wäre eine riesen Stütze!

Bilder: Copyright SV Lok Görlitz e.V.

18. November 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht