25. Januar 2017

Ausgezeichnetes Engagement: 11. Bürgerpreis verliehen

Zur mittlerweile 11. Bürgerpreisverleihung kamen kürzlich über 150 Gäste ins Zittauer Rathaus, um die Preisträger und weitere engagierte Bürger der Stadt oder Region gebührend zu ehren. Gefördert wird dieser Preis auch von der Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien.

Unter den rund 150 Gästen am 20. Januar im Zittauer Bürgersaal waren zahlreiche Vertreter aus Politik und Gesellschaft, die an diesem Tag nicht nur die drei ausgezeichneten Preisträger kürten. Denn auch der Stellenwert des Ehrenamtes als wichtige gesellschaftliche „Funktion“ wurde in Grußworten von Landrat Bernd Lange, von Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker und von Ulrich Neumann in Vertretung des Vorstandes der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ausdrücklich gewürdigt.
Für die musikalische Umrahmung der Festveranstaltung sorgte an diesem Tag Johanna Rückert, Schülerin der 12. Klasse des Christian-Weise-Gymnasiums in Zittau. Durch die Veranstaltung führte Lutz Günther vom MDR.
Die drei Bürgerpreise für das Jahr 2016 gingen an Heidemarie Fischer aus Oppach, Matthias Barth aus Horka und Dorothea Keller aus Zittau. Weitere 27 ehrenamtlich tätige Bürgerrinnen und Bürger erhielten für ihr engagiertes Wirken und ihren tatkräftigen Einsatz für das Gemeinwohl eine Ehrenurkunde.

Neben anderen regionalen Unternehmen als Sponsoren wurde die Preisverleihung auch von der Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien unterstützt. Die Zivita-Stiftung wurde bereits 2004 als erste Bürgerstiftung in der Oberlausitz gegründet. Ihr vorrangiges Ziel und Wirken setzt darauf, das Ehrenamt in Zittau und Umgebung zu fördern und zu unterstützen.

Weitere Informationen über die Preisverleihung sowie zur Stiftung erhalten Sie online!

Titelfoto: Die Preisträger des diesjährigen Bürgerpreises (v.l.): Herr Keller (in Vertretung seiner erkrankten Frau Dorothea Keller), Heidemarie Fischer, Matthias Barth

Bilder: Copyright Bürgerstiftung Zivita

25. Januar 2017

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht