24. September 2014

Ausstellung „Die Kunst-Koffer in Görlitz“

Ab 6. Oktober wird in der Filiale der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien auf der Berliner Straße eine kleine Auswahl von Kunstwerken zu bewundern sein, die an jedem Mittwoch bei den Treffen der Kunst-Koffer von 15 bis 17 Uhr auf dem Lutherplatz entstehen.

Gemalte Bilder und Fotos sollen dokumentieren, wie vielfältig und individuell Kinder aller Altersgruppen ihre Fantasie bildnerisch umsetzen. Die vielgestaltigen Werke der Kinder sind auch als Dank an die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien zu verstehen, die das Projekt großzügig fördert.

Die Kunst-Koffer bieten Kindern, die sonst kaum Zugang zu kreativer und künstlerischer Förderung haben, erste Erfahrungsmöglichkeiten im Umgang mit Ton, Farben, Holz und Werkzeugen an. Die Kunst-Koffer sind offen für alle Kinder der Städte Görlitz, Zgorzelec und deren Gäste. Bei der kreativen Beschäftigung verschwinden Sprachbarrieren und oft kommen sich auf diese Weise auch die begleitenden Erwachsenen einander näher.

Die Kunst-Koffer sind zu einer wichtigen Initiative im städtischen Umfeld geworden und schaffen hier einen kleinen kulturellen Begegnungsraum, der auch soziale Kontakte fördert. Es ist der Initiatorin Annekatrin Heyne und den Mitstreitern von „Tierra – Eine Welt e.V.“ deshalb ein großes Anliegen, dieses familienfreundliche Projekt für Görlitz durch weitere Unterstützung erhalten zu können.

24. September 2014

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht