14. Juli 2016

Die virtuelle Filiale ganz real

In der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien durchlaufen die Auszubildenden alle Abteilungen, um einen Einblick in die Arbeit zu bekommen. Heute habe ich, Auszubildender des 1. Lehrjahres, die Online-Filiale kennengelernt. Diese gibt es noch nicht sehr lange. Erst vor wenigen Wochen ging sie als eigenständige Filiale an den Start.

Man sollte sie sich jedoch nicht als Filiale im herkömmlichen Sinne vorstellen, denn es handelt sich um eine virtuelle Filiale. Bereits jetzt erfüllt sie viele Aufgaben einer Filiale vor Ort, wie die Bearbeitung von Kundenanträgen und die Beantwortung zahlreicher Fragen rund um die Kontoführung. Nur der Kommunikationsweg ist hier anders gestaltet. Momentan wird das Serviceangebot der Online-Filiale noch ausgebaut. So soll in den nächsten Wochen, durch die Einführung neuer technischer Anwendungen, die Online-Beratung für unsere Kunden noch attraktiver werden. Das Kundengespräch kann dann ganz bequem per Chat durchgeführt werden. Das Angebot richtet sich an die Kunden, denen es nicht möglich ist eine unserer Filialen zu den regulären Öffnungszeiten aufzusuchen. Es stellt eine gute Alternative zu einem Hausbankwechsel bei einem Umzug außerhalb unseres Geschäftsgebietes dar.

Nicht alle Mitarbeiter der Online-Filiale sind im direkten Kontakt mit unseren Kunden. Neben der Planung und der Weiterentwicklung unserer Online-Filiale wird von hieraus auch die Präsenz der Sparkasse in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google koordiniert. Über diese wird unseren Kunden nicht nur ein Einblick in unseren Sparkassenalltag gewährt, sondern auch die Möglichkeit der Meinungsäußerung geboten. Des Weiteren wird sich viel mit dem Analysieren und dem Auswerten von Statistiken beschäftigt, um zum Beispiel mögliche Fehler in unserem Internetauftritt zu lokalisieren und zu beheben. Damit wird das Finden unserer Internetseite über die Suchmaschinen gewährleistet und die Gewinnung von Neukunden unterstützt.

Noch mehr Information haben meine Kollegen auf unserer Internetseite bereitgestellt.

Titelbild: Tommy Lee Tietze (1. Ausbildungsjahr)

14. Juli 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht