17. Mai 2019

Eine Auszubildende stellt sich vor: „Volltreffer“ 

Mit der neuen Steckbriefserie stellen sich unsere Azubis und BA-Studenden der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien selbst vor. Sie erhalten Einblicke, wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheidet und was die Hintergründe dafür sind.

Und wer weiß, vielleicht lassen auch Sie sich inspirieren und begeistern, um auch den Schritt in Richtung Ausbildung oder Studium im Bankenwesen zu gehen.

Name:

Mein Name ist Lisa Liske.

Wie alt bist du?

Ich bin 17 Jahre alt.

Bist du Azubi oder Student?

Ich bin Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr.

Was machst du gern in deiner Freizeit?

Ich treibe gerne Sport, spiele Handball und unternehme viel mit Freunden und meiner Familie.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Ich bin ein ehrgeiziger, aber dennoch offener Mensch. Ich nehme neue Herausforderungen gerne an und versuche immer mein Bestes zu geben.

Warum hast du dich für die Sparkasse entscheiden?

Die Sparkasse bietet meiner Meinung nach eine zukunftsorientierte und umfassende Ausbildung. Man kann in viele Bereiche reinschauen und so für sich feststellen, was einem besonders gut liegt bzw. was einem besonders viel Spaß und Freude bereitet. Außerdem hat man täglichen Kontakt mit Menschen und kann ihnen in vielen Dingen eine Hilfe und Unterstützung sein.

Wie waren deine ersten Tage in der Sparkasse?

Meine ersten Tage bei der Sparkasse waren sehr spannend und schön. Ich bekam das erste Mal einen richtigen Eindruck davon, was die nächsten drei Jahre auf mich zukommt. Ich wurde sofort in das komplette Team in der Filiale Oderwitz aufgenommen und alle waren total offen und freundlich.

Was hat dich am Meisten überrascht?

Am Meisten überrascht hat mich die Vielfältigkeit, die die Ausbildung bei der Sparkasse Oderlausitz-Niederschlesien bietet. Jeder Tag ist anders und individuell. Man lernt so viele neue Dinge kennen und es wird nie eintönig.

Würdest du die Ausbildung oder das Studium weiterempfehlen?

Na klar, ich finde die Ausbildung ist eine Ausbildung mit Zukunft. Sie bietet viele Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen. Jeder, der die Chance bekommt, seine Ausbildung oder sein Studium bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien zu machen, sollte diese nutzen!

Welchen Tipp würdest du Bewerbern geben?

Seid einfach offen und natürlich, denn so kommt ihr am Besten an. Habt keine Angst, sondern geht selbstbewusst und mit Freude an die ganze Sache heran. Und dann bin ich mir sicher, dass wir uns auch bald mal persönlich kennenlernen.

17. Mai 2019

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht