29. Mai 2019

Internationaler Kindertag – Auf gehts, bunte lustige Sachen machen!

Liebe Kinder, am 1. Juni 2019 ist euer Tag! Zeit zum Tanzen, Lachen und witzige Sachen machen!

Der Kindertag, auch Weltkindertag, Internationaler Kindertag oder Internationaler Tag des Kindes, ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen, denn junge Menschen haben ein Recht auf Bildung, auf ein gesundes Aufwachsen, auf gesellschaftliche Beteiligung und vor allem darauf, dass sie geschützt werden.

Die Einrichtung eines internationalen, jährlich stattfindenden Kindertages wurde im Dezember 1948 in einer Resolution des in Budapest tagenden 2. Weltkongresses der Internationalen Demokratischen Frauenföderation (IDFF) vorgeschlagen. Auf der Ratstagung der IDFF im November 1949 in Moskau wurde dann der 1. Juni als Datum des Kindertags festgelegt. Der ebenfalls sozialistisch ausgerichtete Weltbund der Demokratischen Jugend schloss sich dieser Idee im Januar 1950 an. Der erste internationale Tag des Kindes wurde noch im selben Jahr am 1. Juni begangen und etablierte sich gleichzeitig oder kurz darauf in vielen sozialistischen Ländern.

In der DDR wurde der Kindertag 1950 eingeführt. Anlässlich des 1. Kindertages 1950 wurde z. B. in Dresden eine Kindereisenbahn eröffnet. Fortan gehörte der 1. Juni – wie in den meisten anderen Ostblockstaaten auch – zu den herausragenden jährlichen Ereignissen im Leben vieler Kinder. Für die Kinder war der Tag oft ganz pragmatisch ein unterrichtsfreier Feiertag. In Schulen und Kindergärten wurden Kinderfeste veranstaltet. Es gab Kinder- bzw. Pionierfeste, Veranstaltungen mit Gratulationen und kleinen Geschenken von den Eltern, Lehrern und Erziehern. In Schulen und Kindereinrichtungen wurde der Tag mit Umzügen, Spielveranstaltungen und festlichen Programmen gestaltet, wobei politische Kinderlieder wie Kleine weiße Friedenstaube, Immer lebe die Sonne oder Über allen strahlt die Sonne auch an den Charakter des Festes für Frieden und Völkerverständigung erinnerten. (Quellen: Wikipedia)

Wir als Sparkasse haben uns für diesen besonderen Tag auch etwas einfallen lassen und laden alle Kinder von 4-12 Jahren zu einem Erlebnisausflug in die Burg & Kloster Oybin und in den Findlingspark Nochten ein. Eine entsprechende Karte mit den Gutscheinen kommt in Kürze per Post.

Außerdem haben wir einen heißen Tipp für Euch:

Besucht doch mal unseren KNAX-Spielplatz in Sproitz (Am Privatweg 4, 02906 Quitzdorf am See). Hier ist alles erlaubt, was Spaß macht – lachen, toben, hüpfen, rutschen, quatschen, spielen oder einfach ein Picknick machen. Stürzt euch hinein ins Vergnügen, Platz haben wir genug und bestes Wochenendwetter ist auch bestellt.

Wir wünschen euch einen aufregenden, spannnenden und wunderschönen Kindertag!

Eure Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

 

Übrigens: Ihr möchtet Euer Taschengeld auf Euer erstes Konto einzahlen? Kein Problem – bei uns gibt es das Jugendgirokonto bis zum 23. Geburtstag kostenfrei. Kommt uns gerne besuchen, wir freuen uns auf Euch.
29. Mai 2019

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht