5. März 2019

Heimatkalenderverkauf: Überglückliche Scheckempfänger mit mehr als 20.600 Euro für die Region

Vereine und Institutionen in Zittau und Umgebung

Seit Jahren folgt die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien einer besonderen Tradition – dem Verkauf von Heimatkalendern für einen guten Zweck. Viele regionale Motive begeistern die Käufer und machen diese Aktion sehr beliebt. Über 20.600 Kalender wurden in den letzten Wochen zum symbolischen Preis von einem Euro verkauft. Mit diesem Geld unterstützt die Sparkasse 40 gemeinnützigen Vereine und Kindereinrichtungen im Landkreis Görlitz.

In Zittau und Umgebung freuten sich zehn Vereine sowie Einrichtungen über die Unterstützung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien von insgesamt 5.087 Euro.

Freunde und Förderer der Grundschule Max Langer e. V

 

Traditionshof Bulnheim e. V.

Anglerverein Niesky e. V.

 

Der Anglerverein Niesky e. V. erhielt 2.058 Euro. Das Geld setzt er für die Jugendarbeit und für Nistkästen ein. In Niesky und Umgebung wurden insgesamt 3.404 Euro an fünf Vereine sowie Einrichtungen vergeben.

Förderverein Brüder-Grimm- Grundschule Kreba-Neudorf e.V.

 

 

 

Für die geplante Aufstellung einer Nest- Schaukel im Pausenhof möchte den Zuschuss der Förderverein Brüder Grimm Grundschule Kreba Neudorf e. V. verwenden.

 

 

 

Jugendhilfeverein Görlitz e. V.

In Görlitz erhielt der Jugendhilfeverein Görlitz e. V. 903 Euro aus dem Kalenderverkauf sowie der 1. Görlitzer Karateverein e. V. 280 Euro. In Görlitz und Umland erfolgte die Vergabe von insgesamt 4.202 Euro an acht Vereine.

 

1. Görlitzer Karateverein e. V.

 

 

 

 

 

Kita Meuselwitz

 

Auch die Leiterin der Kita Meuselwitz Frau Petra Bauz freut sich über die diesjährige Kalenderspende, die durch die Filiale Reichenbach in Form eines Schecks übergeben wurde. Die Kita hatte im Herbst einen schweren Sturmschaden zu verkraften. Es mussten mehrere Bäume gefällt werden. Das Geld soll nun in ein Sonnensegel investiert werden, damit die Kinder im Schatten spielen können.

 

 

Ortswehr Neugersdorf

Ehrensache: Ortswehr Neugersdorf der Freiwilligen Feuerwehr Ebersbach-Neugersdorf. Sie erhielten 1.031 Euro, die sie stolz entgegen nahmen. Im gesamten Bereich Löbau sowie Umgebung freuten sich neun Vereine über insgesamt 4.660 Euro.

 

 

 

Sechs Vereine aus Weißwasser und Umgebung erhielten insgesamt 3.250 Euro, wie z. B. der Mobile Jugendarbeit und Sozialkultur e. V.

Mobile Jugendarbeit und Sozialkultur e. V. (copyright: RW)

 

Es ist ein schönes Gefühl, dass es in unserem Landkreis viele tatkräftige Vereine gibt, deren Mitglieder sich täglich mit so viel Herzblut engagieren.

Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder auf viele Käufer unserer Heimatkalender, denn neben den regionalen Motiven, die sehr hübsch anzusehen sind, unterstützen Sie damit auch unsere schöne Region. Die Vereine und Institutionen sagen HERZLICHEN DANK an alle die mitgemacht haben und wir natürlich auch!

Ihre Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

5. März 2019

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht