6. Januar 2014

Heimatliebe, die sich auszahlt.

Auch im neuen Jahr halten wir an bewährten Traditionen fest. Vor allem, wenn sich damit wirklich eine Menge bewegen lässt. Mit unserem traditionellen „Heimatkalender“ kann jeder, der möchte, sich schöne Heimatmotive ins Haus holen und damit sogar viel Gutes bewirken.

Die Verbundenheit der Menschen mit unserer Region ist fest verankert und kommt auf vielfältige Weise zum Ausdruck. Auch der von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien jährlich editierte „Heimatkalender“ gehört ganz sicher dazu. Das beweist erneut die große Nachfrage nach dem „Heimatkalender 2014“, den unsere Filialen noch bis Ende Januar zum Preis von nur einem Euro anbieten.

So bietet der Heimatkalender auch für das neue Jahr die Möglichkeit, sich für „kleines Geld“ schöne Fotomotive zu sichern und direkt im eigenen Umfeld Gutes zu bewirken. Denn der Erlös dieser alljährlichen Initiative geht jeweils an örtliche oder regionale Einrichtungen, Institutionen, Vereine oder Gruppen. Die Empfänger werden von den einzelnen Filialen vorgeschlagen und dort auch bekannt gegeben. So weiß also jeder Käufer bereits beim Erwerb des Kalenders, wer oder was ganz konkret unterstützt wird.

Hilfe, die direkt vor Ort gut ankommt.

Wie in jedem Jahr gehen die damit verbundenen Spenden nach der Verkaufsaktion zeitnah an die jeweiligen Empfänger und können dort nach Bedarf sofort genutzt werden. In diesem Jahr profitieren insgesamt 44 Empfänger von finanziellen Zuwendungen, die von 35 Filialen ausgewählt wurden.

Dabei ist die Liste der Empfänger auch 2014 wieder umfangreich und vielschichtig. In vielen Fällen zählen unsere Jüngsten zu den glücklichen Adressaten, denen Ihre Spenden zugutekommen: ob in KITAs, Kinderhäusern, in Schulen, im Hort oder Naturforscherstation, für einen Spielplatz und für schulische oder elterliche Fördervereine beziehungsweise für einen kindgerechten Telefondienst oder engagierte Jugendhilfe. Aber auch Feuerwehren, Museen und Clubs, Traditions- oder Sportvereine gehören regelmäßig zu den Begünstigten. Tierisch über finanzielle Unterstützung freuen können sich in diesem Jahr auch ein Tierheim, Tierschutzvereine oder ein Hundesportverein.

Und wir von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien freuen uns über jeden, der mitmacht. Also, schauen Sie bitte in den nächsten Tagen einfach mit „Ihrem“ Euro in Ihrer Filiale vorbei. Ihre Heimat sagt schon einmal „Dankeschön“!

6. Januar 2014

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht