28. Juli 2017

Ilando24.de – neuer Einkaufsservice im Oberland

Nahkauf Ilando 24 – Dieser Name steht für einen neuen Service aus dem Oberland, der nun auch mit paydirekt sicher im Internet bezahlt werden kann. Im Oktober 2016 eröffnete Enrico Hohlfeld und sein Team den ehemaligen Dorfladen in Eibau und bietet seit dem speziell älteren Menschen an, im Laden gekaufte Ware des täglichen Bedarfes von seinen Mitarbeitern nach Hause bringen zu lassen.

Seit Jahren schon vertreibt Hohlfeld bevorzugt Ostprodukte über das Internet. Oft wunderte er sich, dass eine Packung Nudeln oder auch mal nur ein Becher Bautzner Senf bestellt wurde und diese Bestellungen selbst aus der näheren Umgebung kamen. Häufig stellte sich heraus, dass die Besteller einfach keine Möglichkeit des Einkaufens vor Ort hatten. Entweder weil die eigenen Kinder weit weg wohnen, sie kein eigenes Fahrzeug mehr besitzen oder die Einkaufstüten zu schwer zum Tragen geworden sind.

Diesen Kunden möchte er mit seinem Home-Service das Einkaufen erleichtern und somit ein Stück Lebensqualität zurückgeben. Für Kunden, die nicht mehr aus dem Haus kommen, bietet er zusätzlich einen telefonischen Bestell- und Lieferservice an. Der neu gestaltete Internetshop www.Ilando24.de rundet das ganze nun ab. Auch gestresste Berufstätige sparen so eine Menge Zeit.

Enrico Hohlfeld, geboren und aufgewachsen in Ebersbach, trug sich schon lange mit der Idee einen regionalen Laden zu eröffnen und diesen mit seinem Internetshop www.ilando24.de zu verknüpfen. Das Sortiment von Nahkauf deckt fast alle Produkte des täglichen Bedarfes ab und das Angebot von Ilando24 wird jetzt deutlich erweitert.
Über www.ilando24.de können nun auch Deutschland weit Bestellungen aufgegeben werden. Dabei setzt Enrico Hohlfeld auf das einfache und sichere Bezahlverfahren paydirekt, made in Germany, wie auch auf die deutsche Shopsoftware von www.randshop.com.

Das Shopsystem Randshop ist ein kostenloses Shopsystem der Firma Die Randgruppe GmbH. In einem gemeinsamen Projekt mit den Entwicklern von randshop.com und der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien wurde nun paydirekt integriert. Damit steht paydirekt jetzt auch allen übrigen Nutzern der kostenfreien Shopsoftware optional zur Verfügung. Der Randshop zählt momentan über 980 betreute Kunden und 11.000 Shopinstallationen.

Gern unterstützt die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien auch weitere Händler und Firmen bei der Umsetzung von Internetprojekten mit sicheren Bezahllösungen wie paydirekt.
Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Internetseite.
Sie können uns natürlich auch direkt ansprechen. Sie erreichen uns telefonisch unter 03583 603-462.

28. Juli 2017

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht