12. Mai 2016

Kromlau: In voller Pracht und Blüte …

Auch in diesem Jahr steht der kleine Ort Kromlau wieder in voller Blüte und erwartet tausende Gäste und Besucher zum 52. Blütenfest am Pfingstwochenende. Mit seiner über 50-jährigen Geschichte gehört das Kromlauer Park- und Blütenfest mittlerweile zu den traditionsreichsten Volksfesten in der Region.

Auch dieses Jahr locken ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie und natürlich der wunderschöne Rhododendron-Park zu Pfingsten wohl wieder bis zu 20.000 Besucher in den kleinen Gablenzer Ortsteil. Den sportlichen Auftakt zu diesen blühenden Festtagen gibt’s bereits am Freitag, dem 13. Mai 2016, ab 17 Uhr, wenn beim 11. Kromlauer Pfingstlauf ca. 100 laufbegeisterte Sportlerinnen und Sportler im Waldstation ins Rennen um den begehrten “Fürst-Pückler-Pokal” gehen.

Pfingstsamstag beginnt um 10 Uhr auf der Grünfläche vor dem Kavalierhaus eine Präsentation von Vereinen, Dienststellen und Organisationen aus dem Landkreis Görlitz – für Besucher jeden Alters ist garantiert etwas dabei. Der Pfingstsonntag steht wiederum ganz im Zeichen knatternder Motoren beim traditionellen Oldtimer-Treffen. Ab dem Nachmittag und bis in den Abend hinein sind anschließend Schlagermusik & Stars angesagt. Pfingstmontag kommen besonders die Kleinsten bei einer Kinderparty mit vielen Überraschungen und Möglichkeiten auf ihre Kosten, während sich die älteren Besucher beim Frühschoppen mit Blasmusik entspannen können.

Aber auch der Garten- und Naturmarkt, die zahlreichen Fahrgeschäfte der Schausteller und das große Festzelt sind jederzeit einen Besuch wert, wie auch der wunderschöne Park selbst. Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ist diesem Fest übrigens auf ganz besondere Art verbunden. Stefanie Engler, die im letzten Jahr zur „Blütenkönigin“ gekürt wurde, ist als unsere Mitarbeiterin in der Filiale Weißwasser der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien tätig.

Detaillierte Infos zu den einzelnen Veranstaltungstagen gibt es hier.

12. Mai 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht