2. Oktober 2019

„Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ 2020

Der Countdown läuft. Nur noch einige Wochen, dann endet die Ausschreibungsfrist für den gefragten Tourismuspreis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) – dem Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“.

Noch bis zum 15. November 2019 können sich touristische Unternehmen und Institutionen, die mit pfiffigen Angeboten und nachahmenswerten Konzepten glänzen, bewerben.

Der Preis zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der Tourismusbranche. Er wendet sich an touristische Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Verbände und Vereine, Landkreise, Städte und Gemeinden sowie im Tourismus tätige private Personen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Eingereichte Angebote und Konzepte müssen kreativ, originell und nachhaltig sein. Wettbewerbsbeiträge können zu folgenden Themenfeldern eingereicht werden:

  • aus dem Bereich Angebote & Produkte, beispielsweise
    Pauschalangebote, neue Veranstaltungskonzepte, Entwicklung neuer Dienstleistungen, Bündelung von Angebotskomponenten
  • aus dem Segment Vertrieb & Preisgestaltung, u. a. überzeugende Modelle im Online-Vertrieb, Kooperationen, neue Formen der Preisdifferenzierung
  • Konzepte der Gästewerbung & Gästeinformation, wie eine innovative Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Werbekampagnen, Maßnahmen mit genau definierter Zielgruppenorientierung, Marketingstrategien, Nutzung von Social Media, Kommunikationskonzepte
  • Qualitätssicherung mit Servicequalität, Gästebindung, Personalmanagement
  • Betriebsnachfolge und Unternehmensgründung (Start up)

Bewertungskriterien

Die eingereichten Angebote und Konzepte sollen sich am Markt bewährt haben, innovativ sein, neue Trends aufgreifen, auf andere Unternehmen und Einrichtungen übertragbar sein und sich durch Alleinstellungsmerkmale von Mitbewerbern abheben.

Erwartet wird zudem, dass der Wettbewerbsbeitrag den Markttest bestanden hat und bereits umgesetzt worden ist. Die neuen Ansätze müssen langfristig ausgerichtet sein und Impulse für die Region setzen. Die fünf Landessieger werden am 5. März 2020 während des 23. OSV Tourismusforums auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vor großem Publikum öffentlich ausgezeichnet. In Thüringen wird der Preis vom Sparkassen und Giroverband Hessen-Thüringen ausgelobt.

Jeder Landessieger erhält ein eigens für ihn produziertes Filmportrait, das er zu Werbezwecken nutzen kann.

Die Beteiligung am Wettbewerb ist kostenfrei. Zu den Teilnahmeunterlagen.

2. Oktober 2019

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht