3. August 2017

Mein Einblick in das Marketing

Ich bin Auszubildende im 1 Lehrjahr und durfte mir einen Überblick über unsere Marketingabteilung verschaffen. Die ersten Einblicke zum Thema Marketing bekam ich bereits in der Filiale in Form von Plakaten und Prospekten. Aber schnell war klar, dass noch viel mehr dazu gehört.

Natürlich ist mir die Werbung unserer Sparkasse auch auf einigen Homepages aufgefallen, aber ich habe nie gedacht, dass wir selber an der Werbung mitarbeiten dürfen. Meine Kollegen planen Marketing- Aktionen, gestalten Flyer und werben auf unserer Homepage.

Unsere Abteilung Marketing ist in mehrere kleine Bereiche unterteilt:
Zum einen haben wir einen Bereich, der sich um die jüngeren Kunden unserer Sparkasse kümmert. Hierbei werden beispielsweise Anschreiben für den 18. und 23. Geburtstag angefertigt und versandt, Statistiken erstellt und ausgewertet, um unser Jugendmarktkonzept immer auf dem neusten Stand zu halten. Des Weiteren werden bei uns Veranstaltungen und Kampagnen geplant und entsprechende Dekopakete erstellt.
Ein Bereich dient dazu unseren Vertrieb in den Filialen zu unterstützen. Die Kollegen stellen Verkaufshilfen für unsere Produkte zur Verfügung. Außerdem planen sie interne Schulungen für unsere Mitarbeiter am in den Filialen.

Die Onlinefiliale wird zunehmend beliebter für Kunden, die stets unterwegs sind und ihre Geldgeschäfte lieber online von Zuhause oder unterwegs aus regeln möchten. Außerdem betreuen die Kollegen unseren Social Media Bereich und halten unserer Kunden und Follower via Facebook, YouTube, Twitter und Google+ auf dem Laufenden.

Unsere Kollegen im Bereich Direktbanking sind jederzeit für unsere Mitarbeiter und Kunden bei Fragen rund um das Onlinebanking, e-commerce und der Banking-Software erreichbar. Außerdem sind sie für die Installation und den Verkauf der EC-Cash Terminals verantwortlich.
Das Servicecenter, hilft Kunden am Telefon weiter und leitet Anfragen für Termine oder andere Angelegenheiten in unsere Filialen weiter.

Der Wechsel zwischen den einzelnen Teilbereichen hat mir geholfen Zusammenhänge besser zu verstehen und hat auch großen Spaß gemacht. Durch den Einblick in die Abteilung ist mir klargeworden, dass der Markt und damit der Verkauf der Produkte, die unsere Sparkasse anbietet, eng mit der Arbeit der Kollegen im Marketingbereich zusammenhängt und, dass das Eine ohne das Andere nicht funktioniert.

3. August 2017

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht