11. September 2018

Oberlausitzer Architekturromantik – das Schönste unserer Unikate

Das „Daumendrücken“ hatte am vergangenen Sonntag endlich ein Ende und es war erfolgreich: am 9. September 2018 wurden die Umgebindehauspreise vergeben, mit dem das Engagement für unsere Region und für den Erhalt unserer Oberlausitzer Unikate geehrt wurde.

Wie wir bereits im Mai dieses Jahres im Vorfeld des „Tages des offenen Umgebindehauses“ erwartet haben, erfreute sich auch 2018 dieser „Valentinstag für Architekturromantiker“ wieder großer Resonanz. Auch unsere Mitarbeiter mischten sich unter die Besucher und wurden herzlich mit Kaffee, Kuchen und vor allem vielen Geschichten empfangen. Schnell baute sich ein familiäres Gespräch auf und in den Augen der Umgebindeeigentümer leuchtete der Stolz auf die bisher geleisteten Sanierungen und Restaurierungen.

Als Abschluss dieses Stolzes stand nicht selten die Bewerbung zum Umgebindehauspreis, welcher von Ihrer Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien und der Kreis-sparkasse Bautzen gesponsert und in insgesamt zwei Kategorien vergeben wurde. Zum einem wurden die Unikate selbst von einer Fachjury bewertet. So kam es hierbei beispielsweise auf die Erhaltung der historischen Fenster bzw. der Neuanfertigung als traditionelles Kasten- oder Doppelfenster an und das die urige Substanz mit moderner, ins Umgebindehausbild passender Energie-versorgung ausgestattet ist. Zum anderen wurden aber auch Personen und Vereine geehrt, die durch ihr ehrenamtliches Engagement zum Erhalt der Umgebindehausbauweise beitragen.

Wir gratulieren den Preisträgern:

  • Familie Umbreit mit dem Faktorenhaus C. W. Henke Ebersbach
  • Herr Kemmerlings in Bertsdorf Hörnitz
  • Stadt Ebersbach-Neugersdorf mit dem Stammhaus der Firma C.G. Hoffmann in Neugersdorf
  • Verein Museum Dittelsdorf e.V.

Außerdem erhielten:

  • Familie Wirth in Sohland mit dem „Karasekhaus“
  • Herr Nieders in Obercunnersdorf mit einem der ältesten Umgebindehäuser des Ortes von 1696

zusätzliche Anerkennungen für ihre geleistete Arbeit. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns als regionaler Partner über die jährlich hohe Resonanz des Umgebindehauspreises und die tollen Fortschritte an den Gebäuden.

11. September 2018

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht