7. Januar 2016

Wie Musik hilft, Erinnerungen wachzuhalten

Jährlich am 15. Januar findet seit 2008 am südöstlichen Stadtrand der Europastadt Görlitz-Zgorzelec eine ganz besondere musikalische Veranstaltung statt, die es sich zur Aufgabe gemacht macht, Erinnerungen zu bewahren und Gemeinschaft zu leben. Und so auch einen wahrhaft historischen Ort in unser aller Bewusstsein zu rücken.

Am südöstlichen Stadtrand der Europa-Doppelstadt Görlitz-Zgorzelec (heute Stadtteil Ujazd, früher Görlitz Moys) liegt ein besonderer historischer Ort, der lange Zeit vergessen war. Erst seit wenigen Jahren wird das frühere Kriegsgefangenenlager Stalag VIII A wieder verstärkt ins Bewusstsein gehoben. Hier waren von 1939 bis 1945 rund 120.000 Kriegsgefangene aus verschiedenen Ländern wie Polen, Frankreich, Belgien, Großbritannien, Jugoslawien und der Sowjetunion registriert, geschätzte 12.000 Menschen überlebten dieses Lager nicht. Viele von den Inhaftierten waren in Arbeitskommandos eingeteilt und prägten in jenen Jahren auch das Görlitzer Stadtbild mit.

Zum Gedenken aller, die in diesem Lager litten wie hofften, lädt der Meetingpoint Music Messiaen seit 2008 jährlich zu diesem Konzert ein. Bewusst trägt der Verein auch den Namen eines französischen Komponisten, der bewies, dass Musik nicht trennt, sondern verbindet und über Schmerz und Elend hinweghelfen kann. Während seiner Gefangenschaft im Stalag VIII A hat der Franzose Olivier Messiaen mit dem „Quartett auf das Ende der Zeit“ ein musikalisches Meisterwerk geschaffen und gemeinsam mit drei Mitgefangenen erstmals am 15. Januar 1941 in der Theaterbaracke des Lagers aufgeführt.

Heute gehört dieses Werk mit zu den bekanntesten und meistgespielten Musikwerken des 20. Jahrhunderts. Das jährliche Konzert erinnert jedes Jahr am 15. Januar am historischen Ort an dieses besondere Ereignis. Das besondere Anliegen wie auch das Konzert werden von der Sparkasse Oberlausitz-Niederlausitz gefördert und unterstützt.

Bereits am 9. Januar findet im Zentrum des Meetingpoint Music Messiaen ein Geschichts-Musikalisches Vorprogramm statt.

Titelbild: Copyright Meetingpoint Music Messiaen

7. Januar 2016

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht