12. November 2015

Zu Gast in Zittau: Die DFB-„Stars“ von morgen

Im November gastiert die U16-Auswahl des Deutschen Fußballbundes beim VfB Zittau und misst ihre Kräfte bei einem Länderspiel gegen die gleichaltrige Auswahl der Tschechischen Republik. Mit dabei sind vermutlich auch zwei sächsische Spieler, die hoffentlich später auch den Sprung in die DFB-Auswahl schaffen.

Internationaler Fußball in unserer Region! Am 21. November begrüßt der Sächsische Fußball-Verband (SFV) die deutsche U16-Nationalmannschaft für zwei Freundschaftsländerspiele im Freistaat. Das DFB-Team von Trainer Christian Wück wird dabei auch in Zittau gegen die tschechische Nachwuchsauswahl antreten – am Samstag, dem 21. November. Der Anstoß erfolgt um 11:00 Uhr. Mit Erik Majetschak, der die DFB-Elf in der letzten Begegnung gegen Belgien sogar als Kapitän aufs Feld führen durfte, und Nico Böhm (beide RB Leipzig) stehen nach derzeitigem Stand voraussichtlich mindestens zwei Sachsen im deutschen Aufgebot.

Karten für beide Partien (2 – 5 Euro) gibt es via Bestellformular beim SFV oder direkt vor Ort in folgenden Vorverkaufsstellen: CD-Studio Markt Zittau, Sächsische Zeitung-Geschäftsstelle, Touristeninformation Zittau sowie zu den Heimspielen des VfB Zittau. Zudem bietet der SFV allen sächsischen Vereinen Tickets zu vergünstigten Konditionen an. Eine tolle Gelegenheit für einen Mannschaftsausflug! Sammelbestellungen von Vereinen sind über die Geschäftsstelle des Sächsischen Fußballverbandes möglich.

Unterstützen Sie unsere „Nationalmannschaft von morgen“! Kommen Sie am 21. November auch ins Zittauer Weinaustadion, um unseren Nachwuchs-Kickern eine stimmungsvolle Atmosphäre zu bieten!

Titelbild: Copyright DFB

12. November 2015

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht