4. Juli 2019

Eine Auszubildende stellt sich vor: „Aufgeschlossen & offenherzig“

Mit der Steckbriefserie stellen sich die Azubis und BA-Studenden der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien selbst vor. Ihr erhaltet Einblicke, wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheidet und was die Hintergründe dafür sind.

Und wer weiß, vielleicht lasst auch ihr euch inspirieren und begeistern, um auch den Schritt in Richtung Ausbildung oder Studium im Bankenwesen zu gehen.

Name:

Ich heiße Lisa Kreißig.

Wie alt bist du?

Im März bin ich 19 jahre alt geworden.

Bist du Azubi oder Student?

Bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien bin ich eine der vier „Azubinen“ meines Ausbildungsjahrgangs.

Was machst du gern in deiner Freizeit?

Meine Freizeit ist sportlich gestaltet, da ich gerne das Fitnessstudio besuche. Ich liebe es mich mit meinen Freunden zu treffen und bin viel unterwegs. Außerdem gehe ich gerne raus und unternehme etwas in der Gruppe.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Mich selbst würde ich als sehr aufgeschlossenen und offenherzigen Menschen beschreiben. Ich habe Spaß daran neue Bekanntschaften zu machen und mich selbst weiterzuentwickeln.

Warum hast du dich für die Sparkasse entscheiden?

Das Unternehmen verkörpert für mich den täglichen Kundenkontakt und die Zusammenarbeit mit den Kunden im Alltag.

Wie waren deine ersten Tage in der Sparkasse?

Die ersten Tage bei der Sparkasse waren sehr ereignisreich und spannend. Ich lernte meine zukünftigen Kollegen und die Filiale kennen. Zu Beginn schaute ich mir die Arbeitsabläufe zunächst an, welche ich in Zukunft übernehme. Auch meine Mitazubis lernte ich in der Zeit kennen.

Was hat dich am Meisten überrascht?

Am Meisten überraschte mich die durchstrukturierte Unternehmensorganisation.

Würdest du die Ausbildung weiterempfehlen?

Ja, definitiv! Wenn du ein aufgeschlossener und interessierter Mensch bist, bist du bei uns genau richtig! Hier gibt es Unterstützung und Zusammenhalt.

Welchen Tipp würdest du Bewerbern geben?

Immer du selbst bleiben! Egal wie groß die Aufregung ist, verstell dich nicht und fühl dich wohl in deiner Haut! Denn nur dann entstehen die besten Resultate!

 


Lest HIER noch mehr über meine ersten Erfahrungen im Berufsleben bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. Viel Spaß!

4. Juli 2019

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zur Aktuell-Übersicht